29. Juni 2013 - Beachvolleyball Turnier - Nachruf

Plakat Beachvolleyballtunier2013 Ausschnitt

„Schaufel und Förmchen“ haben im Endspiel gegen SV-Vorwärts Jugendabteilung knapp die Nase vorne

Unter dunkel wolkenverhangenem Himmel eröffneten Vorsitzender Udo Bönsel und Bürgermeister Kammerlander das 3. Beachvolleyball-Wanderpokalturnier und begrüßten die 15 Mannschaften. Darunter 7 Teams, die wir aus den letzten Turnieren bereits kannten und 8 neue Teams, die bei den Spielen für Überraschungen sorgten. Schnell stellte sich heraus, dass sich die Dart Busters mit gleichwertig starken Gegnern messen sollten.

 

In den drei Spielgruppen wurden die Favoriten des Vorjahres Dart Busters 1, Juventus und Dart-Busters 2 gesetzt und trafen somit auch gleich auf die diesjährigen Gewinner des Turniers. Unsere Schiedsrichterinnen Moni und Conny leiteten souverän die Spiele und ernteten dafür großes Lob. Trotz einsetzendem Regen wurde weiter gemacht und die Stimmung blieb weiterhin gut. Unsere großen Sonnenschirme wurden zu Regenschirmen und im Schwimmbad konnten sich die durchnässten Spieler/innen wieder aufwärmen und trocken föhnen.
Die Ausdauer wurde am Nachmittag belohnt: Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten die Platzierungsspiele ausgetragen werden und so mancher Fan gesellte sich am Spielfeldrand dazu.

Danke allen Teilnehmer/innen des Turniers für die Teilnahme, ihr sportliches und faires Verhalten, allen Gästen, Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten, dem Team des Vitamars für die freundliche Unterstützung.


Nachfolgend alle Platzierungen der Mannschaften:

  1.    Platz    Schaufel und Förmchen
  2.    Platz    SV Vorwärts Kleinostheim
  3.    Platz    AOK Aschaffenburg
  4.    Platz    Junge Union Kleinostheim
  5.    Platz    Schwaybe
  6.    Platz    Dart-Busters Mannschaft 2
  7.    Platz    Dar-Busters Mannschaft 1
  8.    Platz    KKS 1930 e. V. Mannschaft 1
  9.    Platz    Juventus Kleinostheim e. V.
10.    Platz    BTM-Skipappnasen
11.    Platz    KKS 1930 e. V. Mannschaft 2
12.    Platz    St. Johanniszweigverein/Rasselbande
13.    Platz    SC Siegfried Kleinostheim
14.    Platz    Musikverein Kleinostheim
15.    Platz    Ministranten St. Laurentius

Alle Teams haben mit sportlichem Eifer, Fairness und Begeisterung gespielt. Auch wenn manche Mannschaften mit ihren Ergebnissen nicht immer zufrieden waren, so sollte dies doch als Ansporn für das Turnier 2014 gelten und wir freuen uns, wenn wir sie im nächsten Jahr wieder begrüßen dürfen.